Skip to content

Hörbuch im neuen Gewand: Das Leben ist ein Erdbeben und ich stehe neben dem Türrahmen

Kurz und knapp

Mein Hörbuch »Das Leben ist ein Erdbeben ...« von 2013 gibts jetzt als Zip-Datei zum Herunterladen in einem Rutsch.

Wer nur kurz mal in das Vorspiel hineinhören möchte – bitte sehr:

Herunterladen als mp3-Datei oder im ogg-Format.

Komplettes Hörbuch im mp3-Format (298 MB) herunterladen

mp3-das_leben_ist_ein_erdbeben.zip

Komplettes Hörbuch im ogg-Format (222 MB) herunterladen

ogg-das_leben_ist_ein_erdbeben.zip


CC BY-NC-SA Dieses Hörbuch steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.
Das vorgelesene Buch wurde von Fabian Neidhardt geschrieben. http://www.mokita.de


Und jetzt ausführlich für alle, die es genau wissen wollen oder neu hier sind. Vorsicht lang!

"Hörbuch im neuen Gewand: Das Leben ist ein Erdbeben und ich stehe neben dem Türrahmen" vollständig lesen

Der Handschuh

Neulich beim Sprechunterricht hatte ich angemerkt, dass ich keine Ahnung habe, wie man Gedichte und Balladen vorträgt. Und schon stand Schiller und Conrad Ferdinand Meyer auf dem Plan. Hat mir unerwartet großen Spaß gemacht. Ich hätte nie gedacht, was in diesen Klassikern drin steckt. Ich Ignorant.

Herunterladen als mp3-Datei oder im ogg-Format.

Clue Cast: Die vierte Wand

Logo Clue Cast Bei den Clue-Writerinnen kann jeder, der Lust hat, Clues und einen Schauplatz vorschlagen. Ich hatte aus gegebenem Anlaß vor einiger Zeit das Setting »Großraumbüro« vorgegeben und dazu die Begriffe »Kaffee«, »Schokolade«, »Händler«, »Strom« und »Mordwaffe« genannt.

Beim Clue-Cast »Die vierte Wand« könnt Ihr Euch das von Rahel geschriebene Ergebnis von mir vorgelesen anhören :-)

Hörtipp in eigener Sache: Corpus Delicti

»Nicht links, Mann – rechts!«, zischte Frankie genervt. Eigentlich hiess er Francesco, doch hier nannten ihn alle nur Frankie, das war das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und gar wenn man zur Familie gehörte, liess man den alten Namen zurück.

Sein Partner bei diesem Job, Mario, war aus seiner Sicht nicht das hellste Licht im Verein, doch wenn Don Caravaggio entschieden hatte, dass Mario diesem Job gewachsen war, dann gab es keinen Anlass, daran zu zweifeln ...

Die ganze Geschichte im Clue-Cast: »Corpus Delicti« von Sarah, gelesen von mir.

Oder zum Selberlesen bei Cluewriting.de