Skip to content

Podcastfolge 9: Die unglaublichen Fundstücke der Ms. Chen

Folge 9 meines Podcasts ist erschienen. Dieses Mal mit einer Kurzgeschichte von Sarah L. R. Schneiter.

Und einem Trailer zum Hörspiel »Der Hippokratische Eid«, bei dem ich eine der Hauptrollen hatte. Über die Entstehung des Hörspiels hatte ich hier im Blog eine Berichtsserie verfasst.

Podcastfolge 8: Perfekte Wellen

u1amo01 Podcast Jetzt gings dann doch schneller als gedacht: Folge 8 meines Podcasts ist fertig und kann auf der Podcastseite angehört bzw. abonniert werden.

Die Surfergeschichte »Perfekte Wellen« ist Teil der Sammlung dunkler Kurzgeschichten »Einen Kopf kürzer« von Stefan Barth. Wie der Titel schon andeutet, ist das kein Material für die Kinderstunde.

Cover, Amazon-Link Ich freue mich, dass ich die Geschichte verwenden durfte. Und dass Stefan einen so netten Artikel auf seinem Blog dazu geschrieben hat: »Perfekte Wellen – eine Story aus EINEN KOPF KÜRZER – zum Hören«.

Seine Bücher und Geschichten lassen sich (meiner Meinung nach) ausgezeichnet und flott lesen; sind sehr spannend und actiongeladen. Perfekte Unterhaltung. Kein Wunder: Stefan schreibt hauptberuflich Drehbücher.

Weil die Geschichte selbst eine Stunde dauert, habe ich den Podcast-Teil kurz gehalten. Es gibt dieses Mal auch keinen Hörspieltipp. Außerdem gibt es ein neues Intro mit der Musik von Alexander Nakarada, www.serpentsoundstudios.com. Hat mir so gut gefallen, dass ich es einfach verwenden musste.

PS: zu Stefans Buch »Es war einmal in Deutschland« habe ich eine Rezension geschrieben.

Der glückliche Prinz

Im Podcast Hörgestalten hat die wunderbare Tanja Geke (u. a. die deutsche Stimme von Zoe Saldana) einen Ausschnitt des Märchens »Der glückliche Prinz« von Oscar Wilde gelesen. Ich war so begeistert, dass ich mir den Text über Projekt Gutenberg besorgt habe.

Natürlich kann sich meine Interpretation nicht mit der von Frau Geke messen; vielleicht unterhält sie Euch trotzdem.

Herunterladen als mp3-Datei (36 MB) oder im ogg-Format (15 MB).

Die Aufnahme ist gemeinfrei / Public Domain.

200!

Logo Die Damen von Clue Writing haben es geschafft: 200 Podcasts mit Kurzgeschichten!

Ursprünglich waren das einfache Lesungen verschiedener Sprecher, viele davon vom Hoerspielprojekt.de. Irgendwann kam Musik dazu, schließlich Geräusche und jetzt sind es fast Mini-Hörspiele.

Ich hatte die große Ehre, die Geschichte in Folge 200 zu sprechen. Hier ein kurzer Teaser, den ich verbrochen habe:

Die komplette Episode gibt es bei Cluewriting.de: Special zur zweihundertsten Episode | Leichenkonfetti und andere Berufsrisiken

Herzlichen Glückwunsch!

Clue Writing: Angriff auf den Block

Logo Clue Cast Eine Geschichte von Sarah, die ich für den Clue Cast gelesen habe. Bruce Willis tritt E. T. zu Weihnachten in den Arsch. Wenigstens an einer Stelle habe ich mich bemüht, so gut wie möglich den Klang von Ronald Nitschke als Tommy Lee Jones zu treffen. Naja. Die Outtakes sind jedenfalls lustig.

Zum Clue Cast »Angriff auf den Block«

Gesammelte Clue Casts

Für die beiden Schweizerinnen Sarah und Rahel von Clue Writing lese ich Kurzgeschichten für den Clue Cast. Dort habe ich eine eigene Profilseite und es gibt eine Übersicht aller von mir aufgenommenen Geschichten.

Da ist ganz schön was zusammen gekommen. Am Anfang waren das »nur« gelesene Kurzgeschichten, irgendwann kamen Musik und Geräusche dazu (das war aus der Not geboren; die Aufnahmen einiger Sprecher hatten ziemliches Hintergrundrauschen). Seit ein paar Monaten gibt es sogar richtige Kurzhörspiele mit mehreren Sprechern.

Der Aufbau ist immer gleich: zuerst ein kurzes Intro von Rahel, die auch für Schnitt, Mix, Musik- und Geräuschauswahl sorgt, dann kommt die Geschichte. Die ganz Geduldigen entdecken am Ende der Aufnahme vielleicht sogar ein paar Outtakes ;-)