Skip to content

Neue Trailermusik

Ich liebe die Musik von bensound.com. »Creepy« ist genial und »Jazzy Frenchy« hätte ich beinahe als Jingle für meinen Podcast genommen. Einen anderen Titel hatte ich bereits für den »Promise«-Trailer verwendet und für eine ClueCast-Folge.

Vor ein paar Wochen habe ich beim Herumstöbern auf der Seite entsetzt festgestellt, dass die Nutzung für Podcasts explizit verboten sei. Ein Blick auf archive.org bestätigt, dass das vor Monaten noch nicht so war. Eine kurze Anfrage bei Ben brachte als Ergebnis, dass die Einbindung seiner Musik in Youtube-Beiträge zu Lizenzscherereien für ihn führt. Weshalb er die Nutzung für Podcasts (die oft auch auf Youtube eingebunden werden) verboten hat.

Schade. Und ärgerlich.

Um auf Nummer sicher zu gehen, habe ich neulich die Cluecast-Folge mit neuer Musik versehen. Und jetzt den »Promise«-Buchtrailer. Weil ich mich nicht entscheiden konnte, gibt es gleich 2 Versionen :-)

Version 1

Herunterladen als mp3-Datei.
Musik »Dangerous« von Kevin MacLeod (incompetech.com)
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License

Version 2

Herunterladen als mp3-Datei.
Musik »Killers« von Kevin MacLeod (incompetech.com)
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License

Die Buchserie gibts für Kindle-Jünger über Amazon (suchen nach Promise, Sara Schneiter); weitere Infos auf Sarahs Seite »Promise«.

Banner Promise

Hörtipp: ClueCast "Der klassische Kampf zwischen Gut und Blöde"

Schamlose Eigenwerbung: ich hatte das Vergnügen, diese Kurzgeschichte aufzunehmen :)

In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues »Zug, Bahnsteig, Joker, Zürich« und »Tränengas« vertextet. Sie spielt am Setting »Arkham«. (Ich glaube, ich hatte kurz vorher »Suicide Squad« gesehen). Der einfahrende Zug ist die S-Bahn beim Einfahren in Rheinsheim ;)

Mehr davon bei cluewrititing.de

200!

Logo Die Damen von Clue Writing haben es geschafft: 200 Podcasts mit Kurzgeschichten!

Ursprünglich waren das einfache Lesungen verschiedener Sprecher, viele davon vom Hoerspielprojekt.de. Irgendwann kam Musik dazu, schließlich Geräusche und jetzt sind es fast Mini-Hörspiele.

Ich hatte die große Ehre, die Geschichte in Folge 200 zu sprechen. Hier ein kurzer Teaser, den ich verbrochen habe:

Die komplette Episode gibt es bei Cluewriting.de: Special zur zweihundertsten Episode | Leichenkonfetti und andere Berufsrisiken

Herzlichen Glückwunsch!

Clue Writing: Angriff auf den Block

Logo Clue Cast Eine Geschichte von Sarah, die ich für den Clue Cast gelesen habe. Bruce Willis tritt E. T. zu Weihnachten in den Arsch. Wenigstens an einer Stelle habe ich mich bemüht, so gut wie möglich den Klang von Ronald Nitschke als Tommy Lee Jones zu treffen. Naja. Die Outtakes sind jedenfalls lustig.

Zum Clue Cast »Angriff auf den Block«

Gesammelte Clue Casts

Für die beiden Schweizerinnen Sarah und Rahel von Clue Writing lese ich Kurzgeschichten für den Clue Cast. Dort habe ich eine eigene Profilseite und es gibt eine Übersicht aller von mir aufgenommenen Geschichten.

Da ist ganz schön was zusammen gekommen. Am Anfang waren das »nur« gelesene Kurzgeschichten, irgendwann kamen Musik und Geräusche dazu (das war aus der Not geboren; die Aufnahmen einiger Sprecher hatten ziemliches Hintergrundrauschen). Seit ein paar Monaten gibt es sogar richtige Kurzhörspiele mit mehreren Sprechern.

Der Aufbau ist immer gleich: zuerst ein kurzes Intro von Rahel, die auch für Schnitt, Mix, Musik- und Geräuschauswahl sorgt, dann kommt die Geschichte. Die ganz Geduldigen entdecken am Ende der Aufnahme vielleicht sogar ein paar Outtakes ;-)

Hörtipp: Nikolaus-Special Fry Hard

Elch Sarah hat eine Nikolausgeschichte der anderen Art geschrieben, die ich für den ClueCast einsprechen durfte. Eine nicht ganz ernst gemeinte Stirb-Langsam-Variante mit einem wehrhaften Santa Klaus, meisterlich geschnitten und gemischt von Rahel. Ho ho ho!

Online hören: Nikolaus-Special: Fry Hard

Clue Cast: Die vierte Wand

Logo Clue Cast Bei den Clue-Writerinnen kann jeder, der Lust hat, Clues und einen Schauplatz vorschlagen. Ich hatte aus gegebenem Anlaß vor einiger Zeit das Setting »Großraumbüro« vorgegeben und dazu die Begriffe »Kaffee«, »Schokolade«, »Händler«, »Strom« und »Mordwaffe« genannt.

Beim Clue-Cast »Die vierte Wand« könnt Ihr Euch das von Rahel geschriebene Ergebnis von mir vorgelesen anhören :-)

Hörtipp: Clue Cast Mathematik und die Liebe

Logo Clue Cast... und wieder eine von mir gelesene Kurzgeschichte der unermüdlichen Clue-Writerinnen, dieses Mal geschrieben von Rahel: »Mathematik und die Liebe«.

Die Story spielt am Setting »Ein wirklich cooler Ort« und enthält die vorgegebenen Clues »Pastellfarben«, »Insekt«, »Baumstamm«, »Stammbaum «und »Koeffizient«.