Skip to content

Ausgetwittert (?)

Twitter ist unterhaltsam, oft lustig, manchmal ärgerlich – aber immer ein wahnsinniger Zeitfresser. Deshalb bin ich da mal wieder raus. Ich habe nicht mitgezählt; es könnte der 3. Benutzername gewesen sein. Mark weiß das vermutlich. Nun denn.

Es wird jetzt Sommer und ich sollte mehr Zeit im Garten, im Wald und auf dem Fahrrad verbringen, statt zu viele Kurznachrichten zu lesen. Meine 52 Follower werden es verschmerzen.

Nachtrag: irgendwie ist es gar nicht so leicht, damit aufzuhören. Deswegen versuche ich es jetzt mit einer, hm, »Light-Variante«: 9 Zwitscherern folge ich , 6 folgen mir.

Rainer Aderjan ist tot

»Für die krankheitsbedingt meinerseits teils etwas schwierige Kommunikation der vergangenen Wochen möchte ich noch um Verständnis bitten. Vielen Dank gebürt meinen freien Mitarbeitern, die es allen Widrigkeiten zum Trotz geschafft haben, alle Termine zur allgemeinen großen Zufriedenheit durchzuziehen.
 
THE SHOW MUST GO ON -- am besten mit Ausrüstung von SOUND&LIGHT.NW
Rainer Aderjan«

Sommer 2016
Das Kurpfälzische Saxophonquartett
von rechts nach links: Kurt Siebein, Rainer Aderjan, Yvonne Müller, Klaus Neubauer

Seit 1984 spielten wir zusammen im »Kurpfälzischen Saxophonquartett« mit mehr oder weniger langen Pausen. Irgendwann im Frühjahr 2016 (?) hatten wir einen kurzen Auftritt, an den ich mich nicht richtig erinnere. Es war der letzte. Rainer Aderjan ist letzte Woche nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 60 Jahren gestorben.

Servus Rainer, machs gut.