Skip to content

Straßentheaterfestival Ludwigshafen 2014: Les DéDe's

Dieses Jahr war ich wieder einmal für ein paar Stunden beim Internationalen Straßentheaterfestival in Ludwigshafen. Bewaffnet mit Nikon D90 und Nikkor 24-120mm/4.

Hier die Groupe Démons et Merveilles aus Frankreich mit ihrem Walk-Act »Les DéDé's«

Foto Les Dedes

Foto Les Dedes

Foto Les Dedes

Mehr vom Festival 2014:

Fotos aus den Vorjahren gibt es unter dem Tag Straßentheater zu sehen.

Veranstaltungstipp: Straßentheater Ludwigshafen

Vom 25. bis 27. Juli 2013 findet in Ludwigshafen das 14. Straßen­theater­festival statt.

In den Vorjahren war ich immer dort, Fotos gibts hier im Blog in der Kategorie Straßentheater.

Nachtrag: Das Programm kann man sich auf der Webseite der Stadt Ludwigshafen herunterladen.

Straßentheater Ludwigshafen 2012: PasParTouT

Während ich im Vorjahr fast ALLES (egal ob das Motiv sich dafür eignete oder nicht – Schande!) mit dem neuen Zeiss Distagon 2.0/35mm-Objektiv fotografiert hatte, habe ich dieses Jahr meine alte Liebe, das Nikkor 1.8/85mm wiederentdeckt. Und fast ausschließlich genutzt. Hier und in lose folgenden Beiträgen ein paar der Ergebnisse.

Die Gruppe PasParTout mit ihrem Program »Die Ratten kommen!«.

PasseParTouT Straßentheater Ludwigshafen 2012

PasseParTouT Straßentheater Ludwigshafen 2012 Nikon F80, Nikkor 1.8/85mm, Kodak Farbwelt 200 ASA

Erstaunlich: das Baritonsaxophon ist ein altes Conn. Und das silberne Dingens, das die 2. Ratte von rechts in der Hand hat, ist eine Klarinette aus Metall.

Rollfilm? Kleinbildfilm.

»Fotografierst du hier fürs Festival?«
»Nein, privat. Und auf Film!«
»Film? Mit der Kamera drehst du einen Film?«
»Nein, Film. Kleinbildfilm.«
»Ach so, Rollfilm.«
»Nein ... fummel, such ... Kleinbildfilm (zeige eine Filmpatrone)«
»Sag ich doch. Rollfilm. Kenn ich.«

Fotos vom Straßentheaterfestival Ludwigshafen 2011

In den Vorjahren hatte ich beim Ludwigshafener Straßentheaterfestival hauptsächlich das 1.8/85mm Nikkor an meiner Nikon F80. Dieses Mal meistens das neue 2.0/35mm Distagon. Wie ich erst bei Sichtung der Ergebnisse gemerkt habe, sind dadurch anstelle von Porträts Bilderserien entstanden. Weil man die schlecht aufteilen kann, ist dieses Posting, hm, ein bischen lang. Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Tukkersconnexion – Orange Frau

Sicher eine der meistfotografierten Mitwirkenden: Godelieve Huijs als »Orange Frau« posiert mit Vorliebe für Fotografen. Und niemand im Publikum ist vor ihr sicher. tukkersconnexion.com

Tukkersconnexion Orange Frau 1

Tukkersconnexion Orange Frau 2

Tukkersconnexion Orange Frau 3

Tukkersconnexion Orange Frau 4

Tukkersconnexion Orange Frau 5

Tukkersconnexion Orange Frau 6

Tukkersconnexion Orange Frau 7

Tukkersconnexion Orange Frau 8

Tukkersconnexion Orange Frau 9

Tukkersconnexion Orange Frau 10

Cie Tutti Frutti

Die französische Truppe »Cie Tutti Frutti« steppt beim Musizieren.

Cie Tutti Frutti

Cie Tutti Frutti

Cie Tutti Frutti

The Primitives – Timber!

»The Primitives« feiern mit ihrem Programm »Timber!« den Tag des Zimmermanns. Gesang, Schweiß, Blut und Sägespäne. Das Publikum hat Tränen gelacht!

The Primitives Timber

The Primitives Timber

The Primitives Timber

The Primitives Timber

The Primitives Timber

The Primitives Timber

The Primitives Timber

MHD-Crew

Unglaublich, was diese junge Truppe aus Taiwan im Rhythmus der Musik mit dem Diabolo anstellt.

MHD Crew

Cie Azimuts – Les Branks

»Cie Azimuts« spielen unter erschwerten Bedingungen: auf dem Boden liegend, in Schaufenstern, auf Cafehausstühlen ... Bei Bedarf wird auch schon mal ein Mülleimer oder Kinderwagen geschnappt und in die Show eingebaut. Widerstand ist zwecklos.

Cie Azimuts

Cie Azimuts

Cie Azimuts

Cie Azimuts

Cie Azimuts

Cie Azimuts

Cie Azimuts

Cie Azimuts

Cie Azimuts

Wie immer: viel Publikum vor allen Bühnen, trotz der kühlen Witterung.

Straßentheaterfestival in Ludwigshafen, Rathausplatz

Die Artistokraten

Einer der Höhepunkte: »Die Artistokraten« aus Berlin mit ihren artistischen Darbietungen, immer mit einem ordentlichen Schuss Humor. »Also sprach Zarathurstra« mit Glöckchen und E-Gitarre werde ich so schnell nicht vergessen ...

Die Artistokraten

Die Artistokraten

Die Artistokraten

Die Artistokraten

Die Artistokraten

Die Artistokraten

Die Artistokraten

Die Artistokraten

Die Artistokraten

Da freut man sich schon auf das nächste Mal: Das mittlerweile 13. Straßentheaterfestival in Ludwigshafen findet am 26. bis 28. Juli 2012 statt.

Straßentheaterfestival Ludwigshafen 2010

Günter Staniewski zeigt in seinem Theater Laku Paka, dass man auch mit Wärmflaschen und ein paar alten Koffern spielen kann.

Rue Pietonne - Die Herde

Der Hirte und seine Herde vom theater rue piétonne.

Les Contes d'Asphaldt - Le Monde inconnu du Seigneur Ottfried

Weitere Bilder vom Straßentheaterfestival »

Straßentheaterfestival LU 2010: Mabo-Band

Meine Lieblingsgruppe beim 11. Straßentheaterfestival in Ludwigshafen vom 29. bis 31. Juli 2010: die Mabo-Band.

Ein Quartett (Altsaxophon, Posaune, Tenorsaxophon, Bassaxophon) nach dem Krieg auf dem Heimweg nach Italien, auf der Suche nach La Mama. Zwischendurch wurden kleine Feuerwerkskracher gezündet, worauf die ganze Mannschaft tapfer in Deckung ging. Natürlich hinter dem Publikum. Gute Musik, originelle Kostüme, lustige Darbietung mit vielen spontanen Einlagen.

Fotos anklicken für größere Ansicht.

Mabó Band Mabó Band

Mabó Band Mabó Band: Volle Deckung! Mabó Band: Bassaxophonist Mabó Band