Skip to content

Klangvorstellung?

Beim Saxophonspielen ist es mir bewusst: ohne Klangvorstellung klingt es wie ein Haufen Blech. Beim Sprechen bzw. bei den Sprachaufnahmen wird mir beim Ausprobieren der verschiedenen Mikrophone erst so langsam klar, dass ich gar keine richtige Klangvorstellung habe. Soll es klingen wie Elmar Gunsch, wie einer dieser überdrehten Radiosprecher oder wie?

Jedes der Mikros hat einen anderen Klang – aber was will ich eigentlich? Oberstes Gebot ist eine gute Sprachverständlichkeit. Und das nicht nur unter optimalen HiFi-Bedingungen zu Hause, sondern auch mit dem mp3-Player im Zug. Dementsprechend höre ich die Aufnahmen an verschiedenen Orten mit unterschliedlichen Kopfhörern und Lautsprechern. Spannend.

Meine Hochachtung vor den Profis wächst immer mehr.

Liebe Hörer, wieder mal ein Hörtest

Habe hier verschiedene Mikrofone zum Testen. Leider bin ich erkältet und klinge etwas mumpfiger als sonst. Ein Vergleich sollte trotzdem möglich sein.

Könntet Ihr bitte mal reinhören und einen Kommentar abgeben? Der Text passt nicht ganz zur Jahreszeit, sorry. Lag gerade auf dem Tisch.

Die Aufnahmen sind unbearbeitet; werde so bald wie möglich mit Normalizer bearbeitete Versionen hochladen.

Mikro r3

mikro_r3 als mp3 herunterladen

Mikro 2n

mikro_2n als mp3 herunterladen

Mikro ab

mikro_ab als mp3 herunterladen