Skip to content

Jetzt auch mit Avatoon!

Vorspiel

Ich lese ja mit Begeisterung Meldungen über Erdogan vs. Böhmermann. Über Rivva.de bin ich zu einem Artikel des Nullenundeinsenschubsers gekommen. Und von da zum Beitrag »Satirefreiheit ist nicht verhandelbar« auf e13.de.

Weil ich mich auf der Suche nach Futter für den Feedreader gerne auf Blogs ein bisschen umsehe, bin ich über das Avatoon-Angebot bei Kiki gestolpert. Ich liebe gute Zeichnungen! Habe ich schon erwähnt, dass ich alle Bände von »Tintin et Milou« (Tim und Struppi) im Regal habe?

Beim Preis habe ich erst einmal geschluckt. Na, eigentlich brauche ich sowas doch gar nicht. Andererseits wäre es schon schön. Hmm. Und wenn man sich vorstellt, wie viel Arbeit da drin steckt relativiert sich der Preis.

Hmm.

Aha, Kiki fährt zur re:publica – in den nächsten Tagen hat sie ganz sicher andere Dinge auf dem Plan als Avatoons zu zeichnen. Ich setze mir deshalb den 7. Mai als Termin. Wenn ich dann immer noch denke, dass ein Avatoon eine gute Idee wäre, sehen wir weiter.

Bis dahin kann ich ja mal ein paar Fotos von mir zusammensammeln und überlegen, was ich in den Bestelltext schreiben könnte. Natürlich nur so theoretisch, falls ich überhaupt bestelle.

Judgement Day*

Ach verwünscht. Ich will so ein Ding. Außerdem muss man sich ab und zu etwas gönnen. Ein Eis. Oder ein Avatoon. Also erstmal höflich bei Kiki angefragt, ob sie überhaupt Zeit hat. Sie hat. Und möchte wissen, was mir inhaltlich und stilistisch so vorschwebt. Tief luftgeholt und eine Mail geschickt, die ich hier in Auszügen wiedergebe:

Ja, was schwebt mir vor? Da habe ich mir jetzt schon einige Zeit den Kopf zerbrochen und keine wirklich konkrete Vorstellung.

Da ich zu viele verschiedene Hobbys habe (Saxophon spielen, fotografieren, Hörbücher sprechen), scheidet es wohl aus, eins von diesen Themen ins Bild einzubauen.

Ich hab einfach mal ein paar Fotos zusammengeworfen, vielleicht kannst Du damit etwas anfangen?

Fotos

Wie ich selbst überrascht festgestellt habe, trage ich fast immer diese grüne Kaputzenjacke (in HTML wäre das etwa #99d738). Und täglich eine Mütze (im Winter schwarz, im Sommer beige) oder einen Hut.

Ich mag gerne kräftige Farben - also nicht pastell, mag auch blau, hmm ... und mein Blog hat immer wieder die Farbe Blau (#3c60b4) und ein leichtes Gelb für den Hintergrund (#fffaed). Muss aber nicht sein.

Zum Stil: tja, was nimmt man da? Im Regal habe ich die kompletten Bände von Tintin stehen, natürlich Asterix, Lucky Luke und Gaston. Vielleicht hilft das?

Jones Aktuell habe ich bei Twitter als Bild das hier mit dem Indiana-Jones-Hut drin ...

Fotograf ... bei Google-Plus das mit der Sucherkamera:

Äh, ja. Schwierig auf den Punkt zu bringen, sorry. Am ehesten wahrscheinlich mit grüner Jacke und Mütze, oder?

Kannst Du damit etwas anfangen?

Natürlich konnte sie. Und hat gefragt, ob sie nicht doch ein Saxophon aufs Bild nehmen könnte? Klar.

Ergebnis

Sobald ich den Entwurf sah, breitete sich ein lang anhaltendes Grinsen auf meinem Gesicht aus. Nach ein paar Korrekturen, bei denen es um den S-Bogen ging (ich spiele ja kein Alt-Saxophon) hier das Ergebnis:

Avatoon

Gefällt mir. Gefällt mir sehr! :-)