Skip to content

Podcasts hören mit CastBox

Logo PodcastAddict Erst seit Dezember nutze ich eine sogenannte Podcatchersoftware auf dem Smartphone. Davor hörte ich meine Lieblingspodcasts über die jeweilige Webseite oder habe sie mir heruntergeladen. Ziemlich fummelig.

Nach mehr als 2 Monaten mit Podcast Addict komme ich mit dem Programm immer noch nicht zurecht. Finde ich verwirrend und suche z. B. immer noch jedesmal nach der Funktion neue Podcasts zu abonnieren oder abzubestellen.

Logo CastBox In einer der letzten c't-Ausgaben ging es auch um Podcasts. Ich habe mir am Wochenende eines der gut bewerteten Programme heruntergeladen: CastBox. Damit komme ich viel besser zurecht. Schaun'wer mal.

Was mir außerdem entgegenkommt: über die CastBox-Webseite kann ich alles am Desktop verwalten. Ja, dazu ist ein Login nötig – wieder eine Datensammlung mehr ...

Podcast: Hörgestalten

Ich muss noch einmal die Werbetrommel für einen meiner Lieblingspodcasts rühren: Die Reihe »Hörgestalten« der Lauscherlounge (Oliver Rohrbecks Firma). Bekannte Sprecher im Gespräch mit den Hörbuchregisseuren Josef Ulbig oder Elias Emken, die sich je Folge abwechseln.

Logo

Die einzelnen Folgen sind so unterschiedlich wie die Sprecher. Üblicherweise erfährt man, wie die Sprecher zu ihrem Job gefunden haben und welche Ausbildung sie haben. Meistens haben sie auch noch eine Lieblingsgeschichte dabei, die sie ganz oder teilweise vorlesen.

Bisher waren dabei: Richard Barenberg (der die Nicole-Neubauer-Krimis liest!) Detlev Bierstedt (deutsche Stimme George Clooney, Commander Riker), Tanja Geke (Zoe Saldana), Oliver Rohrbeck (Justus Jonas), Gabriele Blum, Peter Lontzek, Ulrike Kapfer, Julia Stoepel, Oliver Siebeck, Anke Reitzenstein.

Hoffentlich klappt es bald mit Simon Jäger und Uve Teschner ;-)

Sehr empfehlenswert!

Man kann den Podcast über die üblichen Kanäle abonnieren. Oder von der Webseite herunterladen. Vorbildlich: als Formate stehen MP3, AAC, OGG und OPUS zur Wahl.

Hörtipp: Märchen von Wieland

Cover Nichts für kleine Kinder: »Dschinnistan oder Auserlesene Feen- und Geistermärchen« von Christoph Martin Wieland. Gibt es jetzt zum freien Download bei Librivox. Mehr als 14 Stunden Laufzeit!

Alle beteiligten Sprecher haben meine Hochachtung. Ich habe für die Sammlung die Geschichte »Pertharit und Ferrandine« aufgenommen und mir daran fast die Zähne ausgebissen. Endlose, verschachtelte Sätze, antiquierte Sprache und überraschende Wendungen, aus denen Peter Jackson in der Verfilmung sicher 20 Teile machen würde ;-)

PS Ganz vergessen: hatte auch »Der eiserne Armleuchter« aufgenommen. Der ging recht flott »von der Hand«.

via Hauptsache Bücher

Der glückliche Prinz

Im Podcast Hörgestalten hat die wunderbare Tanja Geke (u. a. die deutsche Stimme von Zoe Saldana) einen Ausschnitt des Märchens »Der glückliche Prinz« von Oscar Wilde gelesen. Ich war so begeistert, dass ich mir den Text über Projekt Gutenberg besorgt habe.

Natürlich kann sich meine Interpretation nicht mit der von Frau Geke messen; vielleicht unterhält sie Euch trotzdem.

Herunterladen als mp3-Datei (36 MB) oder im ogg-Format (15 MB).

Die Aufnahme ist gemeinfrei / Public Domain.

Podcastfutter: Lauscherlounge

Logo Oliver Rohrbecks (Justus Jonas von den ???) Studio Lauscherlounge produziert gute Hörspiele. Einige davon stehen jetzt per Podcast zur Verfügung. Darunter auch eins meiner Lieblingshörspiele, Der Treck nach Westen :-)

Auch interessant: die Reihe Hörgestalten, Sprecher im Gespräch. Ein Jammer, dass Tanja Geke in Folge 2 das Märchen von Oscar Wilde nicht komplett gelesen hat. Sehr, sehr schön.

Podcasts hören

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich zwar bei zwei Podcasts mehr oder weniger regelmäßig mitspreche, aber sonst kaum welche gehört habe. Höchste Zeit, das zu ändern.

Logo PodcastAddict Nach einer kurzen Umschau habe ich mir das Programm (altdeutsch für App) Podcast Addict aufs Handy installiert. Die Funktionsvielfalt ist zuerst einmal erschlagend. Wahrscheinlich brauche ich nur die berühmten 20% davon.

Natürlich habe ich zuerst Feeds vom Clue Cast und von der Talker-Lounge abonniert. Dazu noch ein gutes Dutzend anderer Podcasts, die irgendwo empfohlen wurden. Mal sehen, wie viele davon im Abonnement bleiben. Bei Gelegenheit werde ich berichten.