Skip to content

Ein Schritt zurück nach vorn

Sarah von Clue Writing war so nett, mir ausführlich zu erläutern, wie der »Clue Cast« erstellt und verteilt wird. Mir war ja nicht klar, wie diese Podcast-Verteilerei funktioniert.

Natürlich wird hier von der Blogsoftware ein RSS-Feed erstellt, den man abonnieren kann. Allerdings fehlt da vieles, was sich für Podcasts etabliert hat. Wie immer gibt es viele Wege, diesen Mangel zu beheben. Man kann diesen Blogfeed an Googles Feedburner verfüttern, der dann einen podcasttauglichen Feed daraus macht.

Oder man nutzt ein entsprechendes Plugin im Blog. Für meine Blogsoftware Serendipity (s9y) gibt es dafür ein Teil, das – zumindest für mich – wenig intuitiv bediendbar ist. Weil ich schon immer neidisch auf die Tools bei https://podlove.org schiele, habe ich jetzt einen anderen Weg eingeschlagen.

Also los.

  • neues Verzeichnis /podcast angelegt
  • neue Datenbank angelegt
  • WordPress im Verzeichnis /podcast installiert
  • Header-Foto und Icon hochgeladen
  • Plugin Podlove Podcast Publisher installiert
  • Plugin Podlove Subscribe Button installiert
  • mp3-Datei mit der Test-Podcastfolge hochgeladen
  • frech den Podcast bei Stitcher angemeldet – und angenommen worden (nehmen die alles?)
  • an iTunes gescheitert – kann Apple eigentlich aus fundamentalreligiösen Gründen nicht nutzen
  • getwittert

Die Bedienung des Podlove-Zeugs war nicht ganz so einfach, wie erhofft. Aber man kann sich durchbeißen. Im Ergebnis habe ich jetzt ein eigenständiges Blog, in dem es (voraussichtlich) nur Podcastfolgen geben wird.

Wermutstropfen: der im Podlove Podcast Publisher enthaltene Webplayer funktioniert anscheinend nicht unter IE 11. Irgendwelchen Schwund gibts eben immer.

Nach diesem ganzen Technikkrams wird es höchste Zeit zurück ans Mikrofon zu gehen und Inhalte zu produzieren ;-) (und das alte WordPress-T-Shirt aus dem Schrank herauszusuchen).

Ah so: hier nochmal die Adresse: http://u1amo01.de/podcast/ bzw. für Podcatcher die Feed-Adresse: http://u1amo01.de/podcast/feed/mp3/

PS: Feed beim Verzeichnis https://fyyd.de angemeldet. Praktischerweise liefert der Podlove Podcast Publisher Werkzeug mit, um dort den eigenen Feed kenntlich zu machen.

Noch ein Podcast, den niemand braucht

Logo Willkommen zur Nullnummer des KlausCast – oder wie auch immer der Podcast heißen wird, falls er tatsächlich das Licht der Welt erblicken sollte.

Diese Folge ist ein Test, um die ganze Technik zu prüfen. Dementsprechend ist sie nur 4 Minuten lang. Gefällt Euch hoffentlich trotzdem ein bisschen ;-)

Herunterladen als mp3-Datei.

Beim Deutschen Museum kann man Interessantes über die Tinte Alizarinblau (PDF-Format) nachlesen.

Danke an die Blue note BIG BAND für die Begleitmusik zum Intro und an Benutzer dsp9000 bei freesound.org für die Glocke: Old Church Bell.wav by dsp9000 | License: Creative Commons 0

Zur Podcast-Homepage u1amo01.de

mp3-Podcast abonnieren: http://u1amo01.de/podcast/feed/mp3/

Bloggeburtstag

Wie die Zeit vergeht. Der erste Eintrag in diesem Blog war am 9. April 2005. 13 Jahre! Erstaunlich.

Logo Damals lief das noch unter WordPress. Bis ich irgendwann die Schnauze voll hatte von nervenden Updates und der wachsenden Komplexität und - Dank Mark - zu Serendipity übergelaufen bin.

Ich hatte vorher (seit April 2004) ein bescheidenes Blog bei blogspot.com.

Lesetipp: Promise von Sarah L. R. Schneiter

Logo Als Stammleser meines Blogs kennt Ihr natürlich Clue Writing und den Clue Cast. Falls nicht – geht sofort dorthin. Nicht über Los usw. – ASAP. Ein paar der Geschichten habe ich mit großem Vergnügen aufgenommen.

Eine der beiden Autorinnen, Sarah, hat nun eine eigene Buchserie gestartet: »Promise«.

Promise

Weil ich schon immer mal einen Kinotrailer sprechen wollte, aber bisher weder United Artists noch Paramount angefragt haben, habe ich kurzerhand für Sarahs Buchreihe einen Trailer gebastelt.

Die kostenlose Musik hatte ich schnell bei »Bensound« gefunden. Mit den Geräuschen war ich weniger zufrieden, bis ich auf die Idee gekommen bin, selbst etwas aufzunehmen. Ich sag nur Aluminiumblumenschalen und Waschmaschine. Hörts Euch einfach an ;-)

Promise - Science Fiction in Serie

Herunterladen als mp3-Date oder im ogg-Format.

Musik: https://www.bensound.com/royalty-free-music/
Vielen Dank!

PS: wer mehr Lesestoff sucht, sollte sich ein weiteres Meisterwerk nicht entgehen lassen: »Nach Hause« von Rahel Meister, eine Halloweengeschichte, erschienen bei Droemer Knaur.