Skip to content

Remember äh, restauriert The Alamo

Ich hatte ja schon erwähnt, dass morgen, Freitag der 5. Juni 2009 in der Karlsruher »Schauburg« »The Alamo« in Todd-AO läuft. Der einzige Western, bei dem John Wayne Regie geführt hat.

Der Film ist – wie fast alle alten 70mm-Streifen – stark verblichen, statt satter Farben ist mit himbeerfarbenem Rosa und Weiß zu rechnen.

Deshalb wird der Film auch von Robert A. Harris restauriert (siehe Artikel »The Reconstruction and Restoration of John Wayne's Alamo« auf in70mm.com). Die Eintrittsgelder gehen als Spende an das Restaurierungsprojekt.

Achtung geänderte Anfangszeit: Beginn um 22:00 Uhr. Siehe dazu auch die Website der »Schauburg«. Die Benutzung des Parkhauses am Theater scheidet dann vermutlich aus.

Bei in70mm.com gibt es auch ein ausführliches Programm des anschließend stattfindenden VistaVision-Wochenendes.

Trackbacks

u1amo01 am : Bericht vom 2. Widescreen Festival - Teil 1

Vorschau anzeigen
Am 6. und 7. Juni 2009 fand in der »Schauburg« in Karlsruhe das »2. Widescreen Festival« statt. Während beim 1. Festival im vergangenen Jahr das Thema CinemaScope im Mittelpunkt stand, ging es dieses Mal um VistaVision, Technicolor und

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen