Skip to content

The Dark Knight

Also mir hat er nicht so gefallen.

Das Motorrad fand ich dämlich, Batmans Stimme ist grauenvoll, der Joker hat mit mich mit seinem ständigen Schmatzen genervt (ok, der soll ja nerven, aber doch nicht so!), das Batman (fast) niemals ernsthaft bei seinen Einsätzen in Schwierigkeiten kommt ist blöd, Maggie Gyllenhaal ist nicht mein Typ, eine Ballerina mit so einer Oberweite ist einfach nur lächerlich – und zwischendurch (gähn) habe ich mich auch noch gelangweilt. Vielleicht hätte man den Film einfach kürzer machen sollen. In der guten alten Zeit (TM) waren Filme etwa 90 Minuten lang und das war gut so.

Da fand ich »Leg Dich nicht mit Zohan an!« als völlig niveaulosen aber brillianten Klamauk oder »Get smart« als liebenswerte Agentenparodie wesentlich gelungener.

Trackbacks

okej.wordpress.com am : PingBack

Die Anzeige des Inhaltes dieses Trackbacks ist leider nicht möglich.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Peter am :

Ich habs gestern endlich geschaft, mir den Fledermausfilm anzusehen – und fand ihn ziemlich gut. Ganz schön wuchtig. Vielleicht waren meine Erwartungen nach Deiner Kritik aber auch nicht so hoch… :-) Heath Ledger als Joker war aus meiner Sicht klasse, ganz schön beängstigend. Vielleicht müsste man den Film nochmal im Original sehen, auch in Bezug auf Stimme/Schmatzen, das ich nicht störend fand, im Gegenteil…außerdem: bei den Narben im Gesicht muss man ja sabbern….

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen