Skip to content

Ratschläge zum richtigen Durchsuchen

Nachdem mich der Werksschutz mit einer erfolglosen Durchsuchungsaktion erfolgreich vom Erreichen der Straßenbahn abgehalten hat, hatte ich vierzig Minuten Zeit, mir diesen Artikel auszudenken.

Wie durchsuche ich Mitarbeiter richtig?
  • wenn man die Rucksackfächer durchwühlt, sollte man auch wirklich alle Fächer anschauen
  • durch ein obenauf liegendes sichtlich gebrauchtes Taschentuch sollte man sich nicht abschrecken lassen - die Viren hat man sich vermutlich schon beim Öffnen des Fachs geholt, und wer weiß, welche Goldklumpen darunter versteckt sein könnten?
  • wenn man den Mitarbeiter abtastet, sollte man sich die dabei festgestellten Gegenstände in den Jackentaschen auch ansehen
  • nur seitliches Abtasten bringt wenig, vor allem wenn jemand eine Jacke trägt, die eine sog. Napoleon-Tasche und eine Hasentasche (doch, die heisst laut Hersteller so) im Rückenteil hat
  • wirklich interessante Teile könnte man eventuell im Schritt oder vorne in der Hose finden
  • unter einem Hut hätten eine Menge Dinge Platz
  • es ist brotlos, eine Götz-Alsmann-CD-Hülle nur von aussen anzustarren - im Inneren könnte eine DVD mit allen Geschäftsgeheimnissen verborgen sein.

Ich weiss, dass die auch nur ihren Job machen und dass diese Ratschläge ungehört verhallen. Aber bei diesem Wetter ewig an der Straßenbahnhaltestelle herumzulungern, bringt mich in diese Stimmung.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Daniel am :

Siehst Du neuerdings so sehr nah Schwerverbrecher aus? Zu selten rasiert? Neuerdings ein Hippie-Haarschnitt?

Klaus am :

Hut,dunkelgrüne Wachsjacke und voller Rucksack scheinen zu genügen.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen