Skip to content

Blindenschrift

Wenn man – trotz Kurzsichtigkeit – anfängt, sich beim Lesen über Bücher mit zu kleiner Schrift zu ärgern, sollte man sich Gedanken über eine Lesebrille machen.

Ach ja.

Wie schon Marlene Dietrich sagte, ist Altwerden nichts für Feiglinge.

Aus diesem Grund und weil ich beim Bookmarkaufräumen über den Link The 100% Easy-2-Read Standard gestolpert bin, habe ich die Schriftgröße im Blog von 83% auf 100% erhöht. Dadurch wird auch der gesamte Textbereich breiter.

Sieht noch etwas ungewohnt aus. Dafür kann ich es auch ohne Brille gut lesen. Was meinst Du als Leser dazu?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

SuMu am :

ich finde es sehr angenehm so!

Frank am :

Hmpf – als Anwärter für die Lesebrille: Thumbs up!

mark am :

:-)
Sehr schön. Bei 100% hat es theoretisch jeder so wie er es mag.
Latürnich wissen 90% der Nutzer nicht, dass die Schriftgrösse einstellbar ist, aber da ich es weiss freut mich der Schwenk zum 100%E2R

Klaus am :

Laut clickdensity.com/Text-Sizes-Study.aspx sogar 99,7%

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen