Skip to content

Buchtipp: Goldjunge von Joseph Finder

Und hier wieder eine Empfehlung für alle, die wegen des Streiks Zeit am Bahnhof totschlagen müssen: »Goldjunge« von Joseph Finder.

Ein Thriller aus dem Bereich Industriespionage (Vorsicht Peter: in der Ich-Form geschrieben). Ein Mitarbeiter wird wegen Mißbrauch des Computersystems vor die Wahl gestellt, entweder in den Knast zu wandern oder als angeblicher Top-Entwickler zur Konkurrenz zu wechseln und deren neuestes Projekt auszuspähen.

Spannendes Lesevergnügen, bei dem man aufpassen muss, dass man nicht versehentlich auf der Bank sitzen bleibt und den Zug verpaßt.

Heyne Verlag, ISBN 3-453-43024-7, 12,- EUR
siehe auch Website zum Buch

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen