Skip to content

Import von WordPress 2.3 nach Serendipity macht Schwierigkeiten

Dank der Änderung an der Datenbankstruktur beim Releasewechsel auf WordPress 2.3 funktioniert der Import nach Serendipity nicht mehr richtig.

Der Übertrag der Artikel und Kommentare klappt problemlos. Aber die Kategorien werden nicht mehr gefunden. Außerdem werden die Kommentare zwar mitgenommen, bei den einzelnen Artikeln steht aber immer "Kommentare: 0". :-/

Einzelheiten zur neuen Tabellenstruktur gibt es bei boren.nu.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Frank am :

Hi Klaus,

du bist ja hartnäckig. Warst du nicht kürzlich erst reumütig zu Wordpress zurückgekehrt?

Sticht dich wieder der Hafer? ;-)))

Grüße

Frank

klaus am :

Naja, der vorhergehende Beitrag erklärt doch einiges, oder? Dazu noch die Querelen rund um WP 2.3…

Mein verschlafenes Big-Band-Blog läuft ja schon mit s9y.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen