Skip to content

Killing Kill Bill

Mir ist übel. Übel nach der Lektüre dieses Artikels über Uma Thurmann: This is why Uma Thurmann is angry.

Ich habe mir Hollywood nie als Ponyhof vorgestellt, eher als eine Art Haifischbecken im übertragenen Sinn. Die geschilderten Vorfälle hätte ich mir in den schlimmsten Alpträumen nicht ausmalen können.

via Anmut und Demut

PS: 'Tschuldigung dass ich den Titel geklaut habe (das ist mir erst nach der Veröffentlicung dieses Eintrags bewusst geworden). Er ist so verdammt treffend. Die Kill-Bill-Filme hatten mich beeindruckt. Jetzt werde ich sie mir vermutlich nie mehr ansehen können.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen