Skip to content

Ein Hörspiel entsteht (1)

Seit Sommer 2014 bin ich im Forum von Hoerspielprojekt.de unterwegs. Amateure und ein paar Profis treffen sich da und machen gemeinsam Hörspiele. Einer schreibt das Skript, sucht sich Sprecher, Musiker, Grafiker und Cutter und los gehts. Jeder nimmt seinen Part im Kämmerchen daheim auf und schickt die Dateien an den Cutter, der daraus die Dialogszenen bastelt, Geräusche und Musik dazumischt. Die Ergebnisse werden auf hoerspielprojekt.de unter CC-Lizenz veröffentlicht.

Logo hoerspielprojekt.de

Bisher hatte ich nur kleine Rollen; Kammerdiener, Soldat Nr. 2, Polizeisprecher, Hütchenspieler, schnarchender Räuber, Creditsprecher und sowas. Als Frank Hammerschmidt am 9. Januar 2016 angefragt hat, ob ich eine der Hauptrollen in seiner neuen Folge der »Zukunftschroniken« übernehmen würde, habe ich mich gefreut wie ein Schneekönig.

Frank schreibt nicht nur tolle Hörspiele, er hat üblicherweise auch einen straffen Zeitplan und unglaublich schnelle Cutter. Bin gespannt, wie es läuft und werde hier berichten.

Am 10. Februar wurde das Skript verteilt, die ersten drei (von neun) Rollen sind bereits eingesprochen.

Einige Hörspiele von Frank, die man sich kostenlos anhören kann:

Weiterlesen in Teil 2

Trackbacks

u1amo01 am : Ein Hörspiel entsteht (2)

Vorschau anzeigen
Fortsetzung von Ein Hörspiel entsteht (1) … Meine Verordnungen werde ich treffen zu Nutz und Frommen der Kranken, nach bestem Vermögen und Urteil; ich werde sie bewahren vor Schaden und willkürlichem Unrecht … aus Eid des Hippokrates Der Hi

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen