Skip to content

Blue note records

Bühne

Am 25. und 26. Januar 2014 haben wir mit der Blue note BIG BAND Aufnahmen für die dritte CD gemacht. Dieses Wochenende nehmen wir die restlichen Stücke dafür auf.

Weil geeignete Studios für uns unerschwinglich sind, nehmen wir im »Haus des Gastes« in Bad Bergzabern auf. Die Band sitzt mit einem Haufen Mikrofonen im Rechteck auf der Bühne und spielt die Titel fast (hust) live ein.

Weil man es mit 20 Leuten nie schafft, ein Stück fehlerfrei zu spielen, werden mehrere Durchläufe aufgenommen. Besonders hakelige Stellen zusätzlich separat. Aus diesem Material schneidet Tonmeister Ralf Schnellbach zunächst eine Rohfassung, zu der dann später die Solisten spielen und aufgenommen werden.

Lediglich die Klaviersoli müssen dieses Wochenende mitgeschnitten werden, weil es im Solistenaufnahmeraum keinen Flügel gibt. Deshalb kommt am Sonntag einer der Gastsolisten angereist.

Wenn alles gut läuft, wird die fertige CD dann ab Herbst im Handel sein. Wer nicht so lange warten will, kann die ersten beiden CDs oder die DVD mit dem Live-Mitschnitt des Neujahrskonzerts 2011 mit Ack van Rooyen, Jiggs Whigham und John Ruocco im Online-Shop der Bigband bestellen.

Foto Mikrofon P. S. Zur Aufnahmetechnik letztes Jahr, soweit ich als Laie mir das aus den Fotos zusammenreime: in der Mitte standen zwei Sontronics Bändchenmikrofone mit Achtercharakteristik (Stichwort Blumlein-Stereosystem), bei jedem Instrument Stützmikrofone. Für die Saxophonisten waren das Rode NT5. Für den Gesang wurde ein Brauner VM1 verwendet.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen