Skip to content

Mitmachprojekt / Hörtipp: LibriVox

librivox.org Alle lizenzfreien Bücher der Welt, vorgelesen von Freiwilligen, kostenlos im Internet? Größenwahnsinnige, großartige Idee.

Seit 2005 unter Librivox.org in Arbeit, das bei archive.org in USA läuft. Mittlerweile sind 8.000 Bücher verfügbar, die meisten in englischer Sprache. Natürlich gibt es auch einen deutschsprachigen Bereich.

Wegen des Urheberrechts sind (fast) nur deutsche Texte enthalten, deren Verfasser mindestens 70 Jahre tot ist. Deshalb basieren die meisten Beiträge auf Texten des Projekts »Gutenberg«. Mitmachen kann jeder, der gerne liest und die technischen Mindestanforderungen bei der Aufnahme erfüllt.

Obacht: Die bei LibriVox eingestellten Aufnahmen sind Public Domain. Das bedeutet, man kann damit machen was man will. Kopieren, bearbeiten, verkaufen. Also wundert Euch nicht, wenn Eure Aufnahme auf der nächsten Wahlkampf-CD der FDP erscheint. Oder der Halsabschneiderhörverlag damit in die Top Ten kommt.

Infos über neu erschienene Hörbücher gibt es z. B. im Blog Hauptsache Bücher in der Rubrik LibriVox.

Trackbacks

u1amo01 am : Adventskalender für die Ohren

Vorschau anzeigen
Nach Abschluss meines Hörbuchexperiments »Das Leben ist ein Erdbeben …« habe ich auf der Suche nach lizenzfreiem Lesestoff das Projekt LibriVox gefunden. Dort werden von Freiwilligen Bücher aufgenommen, die in den USA Public Domain sind. W

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen