Skip to content

Lesetipp: Kritische Gedanken über die Bahnstreikberichterstattung

Spiegelfechter Jens Berger hat bei den Nachdenkseiten einen lesenswerten Artikel verfasst: Bahnstreik – aus den Zeile tropft Hass. Außerdem beleuchtet er die Hintergründe: Worum geht es im GDL-Streik eigentlich?

Bei der Gelegenheit: gestern bin ich trotz Streik pünktlich mit der Bahn am Arbeitsplatz angekommen – die Liveauskunft bei bahn.de funktioniert ausgezeichnet. Und mit einer Zugverbindung alle zwei Stunden komme ich zur Not zurecht. Wenn ich mir überlege, dass mein Opa jeden Tag 25 Kilometer zur Arbeit gelaufen ist. Einfach.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen