Skip to content

Das Leben ist ein Erdbeben und ich stehe neben dem Türrahmen - Teil 25

Cover

Für die, die neu dazu gekommen sind: meine Buchbesprechung.

In Jubiläumsfolge 25 gibt es – schon wieder, aber was Wunder bei dem Buchtitel – ein Erdbeben. Und Will hat wieder ein bekanntes Problem.


25 Teile! Wer hätte gedacht, dass ich dieses Experiment so lange durchhalte? Mal schauen, die erste Folge wurde am 5. April 2013 veröffentlicht. Von Anfang an habe ich als Mikro das Rode Procaster verwendet. Das Ergebnis kann nur so gut sein wie die schwächste Komponente, deswegen habe ich mir das Teil damals geleistet. Natürlich auch als Anreiz, es richtig zu machen.

Die ersten Folgen habe ich mit dem tragbaren Tascam DR40 aufgenommen. Dank XLR-Anschlüssen kein Problem. Nur Korrekturen waren lästig, weil ich immer zwischen Recorder und PC hin- und herkopieren musste. Da war das gebraucht gekaufte USB-Interface Tascam US122 schon ein großer Schritt nach vorne. Bei der Gelegenheit: Danke Fabian! (und nicht nur für die Hardware ;)

Seit 2014 sind die Folgen per Kompressor bearbeitet und hoffentlich besser verständlich. ASAP, zu Deutsch jetzt sehr bald werde ich den Rest entsprechend behandeln und vielleicht als ZIP-Datei zum Download anbieten. Vor kurzem gabs dann das von Linux besser unterstütze Focusrite Scarlett als Interface. Meinem Eindruck nach klingt es damit besser.

So weit, so gut. Mittlerweile bin ich auf Seite 175 des Buches angekommen, 213 Seiten hat es insgesamt. Liest man eigentlich auch Nachwort, Antworten und Danksagungen?

Teil 25 als mp3 herunterladen oder im ogg-Format.

Alle bisher eingesprochenen Teile sind auf der Seite »Erdbeben« zu finden.


CC BY-NC-SA
Dieses Hörbuch steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.
Das vorgelesene Buch wurde von Fabian Neidhardt geschrieben. http://www.mokita.de

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Fabian am :

Ich habe mir jetzt auch ein Procaster besorgt, bin aber noch nicht so ganz mit den Einstellungen zufrieden. Mit welcher Software nimmst du denn auf? Audacity?

Und zwecks Nachwort und so: Das liegt in deinem Ermessen. Ich habe das damals gemacht, aber das hat ja so nichts mehr mit dem Buch zu tun.

Liebe Grüße, Fabian

Klaus am :

Hallo Fabian,

ich nehme mit Audacity auf.

Hm, mal sehen, was ich mit dem Nachwort mache. Wahrscheinlich weglassen. Überlege ich mir nochmal, wenn ich soweit bin ;-)

Klaus Testbenutzer am :

Test. Fabian meldet, dass “bei Aktualisierung dieser Kommentare benachrichtigen” nicht funktioniert. Schaun ‘wer mal.

Klaus am :

Ah ja. “Ihre Bestätigung des Abonnements einer Kommentarbenachrichtigung konnte nicht verarbeitet werden. Bitte prüfen Sie den Link, den Sie geklickt haben, auf Vollständigkeit. Falls dieser Link vor mehr als 3 Wochen gesendet wurde, müssen Sie eine neue E-Mail anfordern.”

Ich mach da mal eine Quick- and Dirty-Lösung ;-)

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen