Skip to content

Bestandsdatenauskunft

»Du glaubst, Deine Daten auf dem Smartphone und Handy sind vor neugierigen Blicken sicher? Du meinst, nur Du kennst dein E-Mail-Passwort? Du denkst, der Staat kann nur bei wirklich schlimmen Verbrechen herausfinden, welcher Nutzer wann welche Seite angeklickt hat? Falsch!«

Unermüdlich nach dem Motto Steter Tropfen höhlt den Stein lässt sich unsere Heeresleitung ständig etwas neues einfallen. Ich habs ja auf­ge­geben: Irgendwann steige ich aus. Dschungelcamp. Oder vielleicht Sauerland.

Katharina Nocun erklärt den neuesten Streich leicht verständlich im Artikel Das Bestandsdatenschnüffel-Gesetz. Katharina ist übrigens Themenbeauftragte für Datenschutz bei den PIRATEN. Gute Besetzung!

Aus dem gleichen Anlass hat der Piraten-Landesverband BW eine Artikelserie begonnen. Die ersten Beiträge:

Gibt doch Licht am Ende des Tunnels. Hoffentlich kein entgegen­kommender Eilzug.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen