Skip to content

Einstellungen für digitale Aufnahmen?

Früher war alles besser. Kassette in den Recorder und los. Heute fragt so ein Ding nach allem möglichen, z. B. Format

  • BWF 24 bit
  • BWF 16 bit
  • WAV 24 bit
  • WAV 16 bit
  • mp3 32k, 64k, 96k, 128k, 192k, 256k, 320k

oder Sample

  • 96k
  • 48k
  • 44.1k

Noch dazu weigert sich mein Linux Mint (LMDE), den Recorder per USB zu erkennen. Gut, dass man die SD-Karte auch über einen Umweg auslesen kann.

Hat irgendjemand Vorschläge zum Thema? Aufgenommen wird vorerst per Handheld mit eingebauten Mikrofonen. Musik, die auf Demo-CDs landen soll. Und Sprache, die vielleicht als Podcast im Netz landen soll.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen