Skip to content

Die Freiheit (?) nehm ich mir

Was habe ich mich darüber schon aufgeregt. Bei Problemen mit »Verified by Visa « die Spaßkassenhotline angerufen, zur Kreditkartenhotline verwiesen worden – und wieder zurück. Aufgegeben und mit einem eigens eingerichteten PayPal-Account bezahlt.

Irgendwann hat es dann seltsamerweise doch funktioniert und ich war zufrieden. Bis ich Jan Schejbals Artikel Verified by Visa - Unsicherheit mit System gelesen habe. Seitdem will ich nur noch bar zahlen. Oder vielleicht kommen wir wieder auf den Tauschhandel zurück?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Jan Schejbal am :

Ich lass mich von dem unsicheren System nicht davon abhalten, mit Kreditkarte zu zahlen. Ist doch nicht mein Problem, wenn der Bank dadurch Schäden entstehen.

Sollte die Bank versuchen, durch ihr vermurkstes System entstandene Schäden auf mich abzuwälzen, kann sie gerne einen öffentlichen Gerichtsprozess haben, in welchem das in meinem Artikel gesagte vor Richter und Öffentlichkeit ausführlich breitgetreten wird.

Klaus am :

Naja, wer will schon einen Prozess mit einer Bank führen? Ärger, Zeit, Kosten …

Im Prinzip hast Du natürlich recht.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen