Skip to content

Kann man sich gar nicht ausdenken

Bei der letzten TÜV-Untersuchung meines Autos hatte ich mich noch gewundert, dass die Abgaswerte aus der Motorenelektronik ausgelesen werden (--> Daten auslesen statt messen?). Statt dass man wie bei älteren Autos die tatsächlichen Werte am Auspuff misst. Und dass ich gespannt war, wann die ersten Hackertools zur Manipulation zu haben wären.

Die Realität übertrifft die Fantasie wie immer bei weitem: VW baut das anscheinend ab Werk ein.

PS: in einem Artikel bei ScienceBlogs wird der Fall etwas anders dargestellt. Demnach würde die Motorenelektronik erkennen, dass der Wagen auf einem Prüfstand steht (konstante Geschwindigkeit, keine Lenkbewegungen, gleichbleibender Luftdruck) und dann entsprechend eingreifen. Damit würde man auch eine Abgasmessung überlisten.

Sowas gabs doch vor Jahrzehnten schon mit irgendwelchen Computerteilen. Waren es Grafikkarten? Da waren welche so programmiert, dass die Geschwindigkeitstests erkannten und darauf optimiert waren und bessere Werte erzielten als im regulären Betrieb.

Hörprobe: Old Firehand

Der wilde Westen. Als Männer noch Männer waren, Frauen noch Frauen und kleine pelzige Wesen von Alpha Centauri ... aber lassen wir das. Andere Geschichte. Spaß beiseite.

Alle mir bekannten Karl-May-Hörspiele sind mehr oder weniger angestaubt. Deshalb freut es mich ungemein, dass sich die Ohrenkneifer-Truppe an Old Firehand gewagt hat. Mit Dirk Hardegen, Christiane Marx und vielen anderen. Bei Karl May Hörspiele gibt es eine Vorab-Hörprobe.

Logo Ohrenkneifer

Hörtipp in eigener Sache: Corpus Delicti

»Nicht links, Mann – rechts!«, zischte Frankie genervt. Eigentlich hiess er Francesco, doch hier nannten ihn alle nur Frankie, das war das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und gar wenn man zur Familie gehörte, liess man den alten Namen zurück.

Sein Partner bei diesem Job, Mario, war aus seiner Sicht nicht das hellste Licht im Verein, doch wenn Don Caravaggio entschieden hatte, dass Mario diesem Job gewachsen war, dann gab es keinen Anlass, daran zu zweifeln ...

Die ganze Geschichte im Clue-Cast: »Corpus Delicti« von Sarah, gelesen von mir.

Oder zum Selberlesen bei Cluewriting.de

Alle Webseiten sehen gleich aus?!

Der Artikel All Websites Look The Same bei Webdesign-Altmeister Zeldman verdirbt mir gerade ein bisschen den Spaß am neuen Layout. Weil er recht hat ...

Screen Shot

Eigentlich braucht kein Mensch so ein großes Bild oben. Verlängert nur die Ladezeit. Ebenso die eingebundene Schrift. Hmm. Ich denke drüber nach und gehe so lange zurück auf 2k11. Zugegeben, das ist als Default-Serendipity-Template auch kein Ausbund an Originalität, sieht aber wenigstens ein bisschen anders aus. Und scheint mir wesentlich schneller zu laden.

Und damit es richtig Old-School wird, habe ich das Zitat-Plugin wieder eingebaut ;-)

Talker-Lounge: Interviews mit Uve Teschner, Detlev Bierstedt

Eigentlich wollte ich schon längst einen Artikel mit Hinweis auf Talker-Lounge Folge 74 geschrieben haben. Dort ist ein halbstündiges Interview mit Uve Teschner (einer meiner Lieblingssprecher) enthalten.

Mittlerweile wurde Folge 75 veröffentlicht und da ist ein Interview mit Detlev Bierstedt (u. a. Synchronstimme von George Clooney, Commander Riker von Enterprise NG) dabei!

Logo Talker Lounge