Skip to content

Sprechprobe

Schon eine ganze Weile will ich meine Sprechproben auf den neuesten Stand bringen. Gar nicht so einfach, die richtigen Texte zusammen zu bekommen. Hier der aktuelle Version :-)

Erzähler

Herunterladen als mp3-Datei oder im ogg-Format.

Wut

Herunterladen als mp3-Datei oder im ogg-Format.

Verzweiflung

Herunterladen als mp3-Datei oder im ogg-Format.

Freude

Herunterladen als mp3-Datei oder im ogg-Format.

Dialekt

Herunterladen als mp3-Datei oder im ogg-Format.

EDC?

Ich hatte ja keine Ahnung, was EDC sein soll. Das ist Neudeutsch für Everyday Carry und bezieht sich auf den Kram, den Mann jeden Tag mit sich herumschleppt. Auf der Webseite everydaycarry.com kann anscheinend jeder seinen Tascheninhalt vorstellen. Erstaunlich, wie viele Leute ein Messer dabei haben.

Wer schon immer wissen wollte, was Designlegende Eric Spiekermann einstecken hat, wird dort auch fündig.

Ach ja, eine Warnung: das ist eine dieser Webseiten, die man kurz aufruft, anschaut und Stunden später wieder aus dem Mauskoma erwacht.

Wassersport

Über die Fernsehnachrichten kann man leicht den Eindruck gewinnen, dass es als Sport nur Fußball gäbe. Dabei gibt es direkt vor der Haustür Sportarten, von denen ich bis letztes Wochenende noch nicht einmal den Namen kannte. Zum Beispiel Kanu-Polo. Eine Art Basketball mit Booten. Der Ball darf mit Händen und Paddel gespielt werden. Und ab und zu wird auch schon mal ein gegnerisches Boot umgedreht ...

Wäre (nicht nur) bei den aktuellen Temperaturen kein Sport für mich ;-) Leider hatte ich nur die X100 dabei. Das nächste Mal bin ich besser vorbereitet.

Foto Foto

Die Bahn streikt

Foto

Wieder einmal im Internet suchen, welcher Zug wann fährt, Verspätungen, verpasste Anschlüsse – Bahnstreik. Mal abgesehen davon, dass auf dem Bahnsteig die Durchsage »Informieren Sie sich bitte über das Internet« für alle Nicht-SmartPhoniker wenig hilfreich ist, ärgert man sich über den erneuten Streik. Und vergisst dabei, dass es sich beim Streikrecht um ein hart erkämpftes Recht handelt.

Die Medien weisen immer gern darauf hin, dass die Gewerkschaft EVG größer als die Lokführergewerkschaft GDL sei. Was nie erwähnt wird: anscheinend sind vom fahrenden Bahnarbeitervolk mehr in der GDL als in der EVG. Und darum geht es: die Bahnleitung will mit der GDL nur über die Lokführer verhandeln, nicht über die ebenfalls in der GDL organisierte Mehrheit der Zugbegleiter, Bordgastronomen etc.

Ausführliche Informationen bei den Nachdenkseiten: »Gianis Weselsky? Ja geht´s noch?« und im älteren Artikel »Ich bin ein GDL-Versteher«.