Skip to content

Jazz an Neujahr 2013

Blue note Big Band Weihnachten steht vor der Tür und ich habe noch keine Info zu »Jazz an Neujahr« gebloggt. Schande!

Wie jedes Jahr in Neustadt an der Weinstraße, Neujahr, 19 Uhr. Dieses Mal unter dem Motto »Pop und Rock im Jazzgewand«. Als Gäste mit dabei: Jochen Welsch (Gastdirigent, Arrangements, Tuba, Posaune) und der Sänger Stephan Flesch.

Kartenvorverkauf in Neustadt bei Tabak-Weiss. Oder im Internet direkt über die Webseite der Blue note BIG BAND.

Dave Brubeck ist tot

Dave Brubeck und Paul Desmond
Dave Brubeck und Paul Desmond, 08.10.1954 | Public Domain | fotografiert von Carl van Vechten
Irgendwann im Laufe des Abends fragt bei Blaskapellen immer jemand: »Könnt ihr mal den Schneewalzer spielen?«. Bei Jazzbands wird nach »Take Five« gefragt. Ich fand das Stück immer toll – zu hören. Selbst spielen ist auf dem Tenorsaxophon ungeschickt. Vor allem bei der Bridge bricht man sich fast die Finger.

Die Legende sagt, dass Joe Morello, der Schlagzeuger des Dave-Brubeck-Quartetts, Stücke in ungeraden Taktarten geliebt habe. Und deshalb Paul Desmond (der Saxophonist der Band) »Take Five« komponiert hätte. Bei dem man immer denkt, dass es von Dave Brubeck sei.

Keine Ahnung, ob das alles stimmt. Und die Beteiligten kann man nicht mehr fragen. Dave Brubeck, der viele wunderbare vertrackte Titel komponiert hat, ist gestern, am 5. Dezember 2012 im Alter von 91 Jahren gestorben.

Blue note in Bad Bergzabern

Plakat Am Samstag, den 8. Dezember 2012 spielen wir mit der besten Band der Welt (fast jedenfalls) in Bad Bergzabern. Wieder zusammen mit den beiden Pfälzer Komikern Spitz und Stumpf.

Kartenvorverkauf bei Adticket und wahrscheinlich an der Abendkasse.

8. Dezember 2012, 20 Uhr, Haus des Gastes, Bad Bergzabern.