Skip to content

Buchtipp: Daemon

Wer es noch nicht kennt: »Daemon« von Daniel Suarez ist ein Thriller nicht nur für Computerfreaks. Der übermächtige Chef der populärsten Onlinespielefirma stirbt. Dadurch wird ein von ihm erdachtes Computerprogramm aktiviert, das mit brutalen Aktionen beginnt, die Weltherrschaft an sich zu reißen.

Der Autor ist selbst Programmierer. Die im Roman beschriebene Technik existiert; unwillkürlich fängt man an darüber nachzudenken, welche Gefahren die immer größere Vernetzung mit sich bringt. Skynet lebt.

Linksammlung:

»Daemon« von Daniel Suarez, ISBN-13: 9783499256431. Die Fortsetzung »Darknet« (ISBN-13: 9783499252440) ist gerade neu erschienen.

Test

Header

Für optimale Lesbarkeit wird eine Anzahl von 45 bis 75 Zeichen/Zeile empfohlen. Der folgende Satz aus dem bekannten Blindtext hat einen Mittelwert von 69 Zeichen:

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit accumsan

Ich bin ein Satz mit einer Zahl von 46 Zeichen.

Dies ist ein Satz mit genau der als Max. empfohlenen Anzahl von 75 Zeichen.

Bigbandjazz in den Mai

Foto Am 30.04.2011 heißt es in Darmsheim bei Sindelfingen Jazz in den Mai. Im beheizten Pavillon (klingt so, als sollte man sicherheitshalber Jacke und Pullover mitnehmen) auf dem Festgelände Löchle spielen ab 20 Uhr die STB Big Band und die Neustadter Blue note BIG BAND. Speisen und Getränke gibt es bereits ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Jetzt auch mit GnuPG

U Dem Support von Uberspace.de kann man jetzt auch mit GnuGP verschlüsselte Mails schicken (GnuPG-Key B7239DE6). Boah ey! :-)

Logo Zur Erinnerung: E-Mails sind die Postkarten des Internets. Jeder in der Transportkette kann unverschlüsselte Mails mitlesen. Wer jetzt mit dem Argument »Ich hab doch nichts zu verbergen« kommt, sollte sich ein bischen auf der Seite Selbstdatenschutz.info umschauen.

Wer Thunderbird als E-Mail-Programm nutzt, kann GnuPG relativ einfach mit der Erweiterung Enigmail einbauen. Die Nutzung ist sehr komfortabel.