Skip to content

Happy Birthday Richard Rogers

Richard Charles Rodgers wurde am 28. Juni 1902 geboren. Er schrieb unzählige Hits, die zu Evergreens und zu Jazz-Standards geworden sind: »My funny Valentine«, »The Lady is a Tramp«, »My favorite things«, »It might as well be spring«, »Oh what a beautiful morning«.

Insgesamt komponierte er mehr als 900 Titel! Die bekanntesten entstanden in Zusammenarbeit mit den Textern Lorenz Hart und Oscar Hammerstein. Er starb am 31. Dezember 1979.

Vielen, vielen Dank, Mr. Rodgers!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen