Skip to content

Weg zur Schönburg

Weg zur Schönburg (Oberwesel)

Weg von Oberwesel zur Schönburg. Gemacht beim Bigband-Workshop zwischen Weihnachten und Neujahr 2008 in der Mittagspause.

Nikon F80, Nikkor 85mm, f1:1.8, Kodak Film 400 ASA.

Blue note Überarbeitung

Ursprünglich habe ich angefangen zu bloggen, um mehr für mich selbst die Änderungen am Design der Blue note Website zu dokumentieren.

Altes Logo

Zu dem Thema stand hier schon lange nichts mehr; kein Wunder, weil es auch keine größeren Änderungen gab. Jetzt wird es aber Zeit, alles etwas aufzufrischen.

Neuer Header mit Struktur
www.bluenotebigband.de

Inspiriert vom Artikel Retro and Vintage in Modern Web Design des Smashing Magazine habe ich mit dem Header angefangen. Statt des glatten Verlaufs hat der jetzt eine dunklere Farbe und eine grobe Struktur.

Mal sehen, wie es weitergeht.

Fotolehrgang Online

Tom Striewisch bietet einen interessanten Fotolehrgang im Internet an.

Wer lieber etwas gedrucktes liest (ich zum Beispiel beim Zugfahren), kann sich das ganze als Buch bestellen.

»Der große humboldt Fotolehrgang«
ISBN-10: 3899942612
414 Seiten, 19,90 EUR

 

Filme in 70mm

Von der Schauburg in Karlsruhe geplante 70mm-Vorführtermine, immer um 0:00 Uhr (leider) 15:00 Uhr:

  • 15.02.2009 »Ryans Tochter« von David Lean mit Robert Mitchum, Trevor Howard, Christopher Jones, Musik Maurice Jarre
  • 22.02.2009 »Grand Prix« von John Frankenheimer mit Yves Montand, James Garner, Toshiro Mifune
  • 01.03.2009 »Doktor Schiwago« von David Lean mit Omar Sharif, Geraldine Chaplin, Julie Christie
  • 08.03.2009 »Gorillas im Nebel« von Michael Apted mit Sigourney Weaver, Bryan Brown

Bei den älteren Filmen muss man vermutlich mit ausgeblichenen Bildern rechnen. Trotzdem mit Sicherheit ein unvergleichliches Erlebnis auf der gekrümmten Cinerama Leinwand 17m x 7m.

»Grand Prix« muss ich unbedingt sehen. Die von John Frankenheimer 1966 gefilmten Rennszenen sind immer noch unübertroffen.

www.schauburg.de

Mission Impossible

Polaroid hat vor einigen Monaten beschlossen, dass niemand mehr Material für Sofortbildkameras braucht.

Ein paar Verrückt Enthusiasten haben beschlossen, dass sie sich nicht vorschreiben lassen, was sie brauchen bzw. mit was sie am liebsten fotografieren. Kurzerhand haben sie Fabrik und Maschinen gekauft und hoffen, ab 2010 wieder Sofortbildfilm liefern zu können.

Symphatisch. The Impossible Project.

via ... ach, nichts.