Skip to content

Rock'n Roll will never die

Am 2. Oktober läuft einer der ungewöhnlichsten Musikfilme an, die in letzter Zeit im Kino zu sehen waren.

»Young@heart« begleitet den gleichnamigen Chor während der Proben und bei Konzerten. Das besondere: das Durchschnittsalter dieses Rock, Soul und Punk singenden Ensembles beträgt mehr als 80 Jahre!

Was man bei Youtube so findet, macht mich doch sehr neugierig.

Offizieller Trailer

CD-Release Ditzner / Lömsch

Erwin Ditzner, Lömsch Lehmann
© Frank Schindelbeck

Nächste Woche Dienstag spielt das Duo Ditzner / Lömsch in der Mannheimer »Klapsmühl'«. Wenn alles klappt, wird es dort auch ihre neue CD »Schwoine« zu kaufen geben.

Die Scheibe ist die erste CD, die vom neuen Label Fixcelrecords produziert wurde. Hinter dem Label steckt Frank Schindelbeck, bekannt durch seine Jazzpages.

Wer nicht gern die Katze im Sack kauft (und weil die Musik des Duos unbeschreiblich ist), kann man sich unter der myspace-Seite Ditzner Lömsch Duo einen ersten Eindruck verschaffen.

Dienstag, 7.10. um 20.30,
Klapsmühl’ am Rathaus, D6, 3, 68159 Mannheim
Eintritt € 13.-/8.- Musikstudenten 5.-
veranstaltet von der IG Jazz, Mannheim

Suchergebnis

Ne, oder?

Ist ja lustig.

In den letzten Tagen habe ich mich für dieses Blog um technorati und blogoscoop gekümmert und siehe da, die Bigband-Seite ist bei der Gurgel-Suche »big band« von Seite 14 oder noch weiter hinten auf Seite 4 vorgewandert.

Vielleicht gibt es ja aber eine viel bizarrere Erklärung dafür, die ich nicht kenne. Vielleicht der Grönersche Link?

Big Band Arrangements

Eine unglaublich umfangreiche Linksammlung zum Thema bietet die Seite Big Band Arrangements der SUNY Fredonia.

Neben Links zu Verlagen stehen Websites von einzelnen Arrangeuren, bei denen man direkt bestellen kann.

Kurz verlinkt

Markus schreibt im Tour-Blog über den neuen Entwurf zur Frequenzbereichszuweisungsplanverordnung. Klingt nicht nur furchtbar, ist es auch. Wenn der Entwurf unverändert umgesetzt wird, kann man die Nutzung von Funkmikrofonen, In-Ear-Monitoring und drahtlosem Intercom ab 2015 vergessen. Oder für teures Geld komplett neues Equipment kaufen (das noch dazu erst fertig entwickelt werden müsste).

Anke berichtet über Tropic Thunder. Praktisch, da muss ich keine Kritik mehr schreiben. Ergänzen möchte ich nur, dass der Maskenbildner einen Oscar verdient hätte. Robert Downey jr. und Tom Cruise habe ich nicht wiedererkannt.

70mm-Todd-AO-Festival Karlsruhe

Die Karlsruher »Schauburg« hat endlich das genaue Programm für das 70mm-Todd-AO-Festival veröffentlicht. Dort gibt es auch detaillierte Beschreibungen zu den Filmen und der dabei zum Einsatz kommenden Projektionstechnik. Karten kann man online bestellen.

Gezeigt werden unter anderem Klassiker wie »Lawrence von Arabien« und »Die Bibel« in restaurierten englischsprachigen Fassungen sowie eine (vermutlich ausgeblichene) Erstaufführungskopie von In 80 Tagen um die Welt in französischer Sprache.

Infos zum Rahmenprogramm findet man im Filmvorführer-Forum. Interessante Erläuterungen nicht nur zum Todd-AO-Filmformat bietet das Fernsehmuseum Wiesbaden.