Skip to content

Des Rätsels Lösung

Foto Lag es am fehlenden Preis oder daran, dass alle im Vorweihnachtsstress sind und niemand Lust zum Kommentieren hatte? Oder sollte es am Ende tatsächlich nur noch zwei Leser geben? Egal, im neuen Jahr wird alles besser. Hier die Auflösung meines Bilderrätsels.

Von Fiesch (Schweiz) fährt man mit der Eggishorn-Gondelbahn zur Fiescheralp (Mittelstation). Der kürzeste Weg zur »Gletscherstube« am Märjelensee führt durch den schlecht beleuchteten Tunnel.

Foto Man läuft und läuft, versucht großen Pfützen auszuweichen, bei denen man nicht weiß, wie tief sie sind. Etwa in der Mitte sieht man Kerzenschein: ein kleiner Altar mit Marienfigur lädt zu einem kurzen Gebet ein.

Nach einer zünftigen Rast bei der »Gletscherstube« geht man weiter zum Aletschgletscher, an dem man auf dem gezeigten Weg entlangwandern kann. Weit im Hintergrund kann man das Matterhorn (Stichwort »am häufigsten fotografierter Berg«) erkennen.

Ich wünsche allen Lesern ein frohes Fest und erholsame Feiertage.

PS: wenn ich in Stimmung bin und ans Web komme, schreibe ich vielleicht Berichte vom Workshop der Blue note Big Band zwischen den Jahren (droh!).

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Steffen am :

Es lag vor allem daran, dass ich von Löchern in Bergen keine Ahnung habe :-)

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen