Skip to content

s9y: alte Beiträge ändern, ohne dass sie im Feed auftauchen

» ... führt dazu, dass Artikel aus 2008, z.B. der Herr Lawrence aus Arabien, aktuell und am Stück in meinem Feedreader landen.«
aus einem Kommentar
Logo Serendipity

Ab und zu ändere ich alte Beiträge (Bilder verkleinern oder löschen, Texte kürzen, Berichte aus mehreren Beiträgen zusammenfassen etc.). Die landen dann unter Umständen komplett wie neue Beiträge im Feed und können dann die Abonnenten nerven.

Damit sowas nicht wieder vorkommt, habe ich im Serendipity-Forum nachgefragt. Und damit ich die Lösung nicht vergesse, wird sie hier notiert:

Nach erfolgter Änderung in der Datenbank in der Tabelle serendipity_entries das Feld »last modified« mit dem Inhalt von »timestamp« überschreiben. Damit wird das Datum der letzten Änderung durch das Erstellungsdatum ersetzt.

Um das für alle Einträge durchzuführen, kann man das per Befehl in phpMyAdmin machen:
UPDATE serendipity_entries SET last_modified = timestamp

Danke, Garvin!

PS: im Falle des beklagten Herrn Lawrence hätte das auch nicht geholfen; dort hätte ich direkt in der Datenbank in der Tabelle »entries« den Feldinhalt von »title« ändern müssen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen