Skip to content

Still von Zoran Drvenkar

Buchcover Der ungewöhnlichste Thriller, den ich seit langem gelesen habe. Zoran Drvenkar erzeugt eine so beklemmende Atmosphäre, dass ich dieses Buch zwar empfehlen kann, allerdings nicht für jedermann.

Inhalt

Ein Mädchen wird entführt. Weil die Ermittlungen der Polizei erfolglos bleiben, recherchiert der Vater auf eigene Faust. Das entwickelt sich zu einer Manie, durch die seine Ehe in die Brüche geht. Er geht soweit, dass er sich eine andere Identität zulegt und versucht, in die Gruppe der mutmaßlichen Kinderschänder aufgenommen zu werden.

Meinung

Das Thema geht unter die Haut. Durch die wechselnden Erzählperspektiven (Ich = der Protagonist, Du = eines der Opfer, Sie = die Täter) zusammen mit der nicht linearen Erzählweise entsteht eine Geschichte, die man ebenso manisch weiterverfolgen MUSS. Wie ein Autounfall: man will nicht hinsehen, kann aber auch nicht wegschauen.

Ich habe mir die Hörbuchfassung von Christoph M. Herbst angehört und bin (wieder einmal) erschlagen von seinem Vortrag. Ganz, ganz groß.

5 von 5 Sternen

»Still« von Zoran Drvenkar
ISBN 978-3945386002, 16,95 Euro
Hörbuch gelesen von Christoph M. Herbst
Der Audio Verlag, z. Zt. wohl nur noch als Download erhältlich

Kanupoloturnier beim SKC

Knapp 8 Grad Celsius, eisiger Wind und Dauerregen. Das ideale Wetter, um mit Tee oder Whisky und einem guten Buch vor einem gemütlich flackernden Feuer oder wenigsten an einer warmen Heizung zu sitzen. Man würde keinen Hund vor die Tür jagen.

Meine kleinen Neffen (7 und 9) spielen heute ihr erstes Kanupoloturnier beim Ski- und Kanuclub Philippsburg. Seit 7:30 Uhr sitzen die ersten Teilnehmer in ihren Booten und trotzen auf dem Altrhein dem Wetter. Unter anderem um 16 Uhr spielen die Schüler A zum zweiten Mal.

Da werde ich mit Islandpulli, Regenklamotten, Schirm und Wanderstiefel gewappnet vorbeischauen. Wahrscheinlich ist es dann noch zu nass zum Fotografieren, deshalb hier Archivbilder.

Foto

Foto

Veranstaltungstipp: Blue note BIG BAND am 1. Mai 2016 in Maikammer

Wegen der auf Hochtouren laufenden Vorbereitungen für Blue note mit Streichern fast vergessen: am 1. Mai 2016 spielen wir im Rahmen des »Wein. Kultur. Erleben-Festivals« in Maikammer auf dem Marktplatz ein Frühschoppenkonzert.

Wenn das Wetter mitspielt sicher eine nette Veranstaltung. Swing, Weinschorle (hoffentlich gibt es auch Bier) und die nette Ortschaft Maikammer – lohnt sich bestimmt!

Blue note BIG BAND, Sonntag 1. Mai 2016, 11:30-13:30 Uhr, Marktplatz Maikammer

7. Mai 2016: Blue note BIG BAND mit Streichern

Für den Wonnemonat Mai hat sich die Bigbandleitung etwas ganz besonderes ausgedacht: Die Blue note BIG BAND mit Streichern unter Leitung von Henk Meutgeert im Saalbau in Neustadt/Weinstraße.

Die Band spielt mit einer exklusiv für dieses Konzert zusammengestellten Streichergruppe Arrangements von Henk Meutgeert, die zum Teil extra für diesen Abend geschrieben wurden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Werken George Gershwins. Und natürlich wird Michaela Pommer mindestens ein halbes Dutzend dieser Ohrwürmer singen.

Plakat Samstag 7. Mai 2016, 20 Uhr, Saalbau in Neustadt an der Weinstraße (direkt am Hauptbahnhof)

Weitere Infos auf der Webseite der Bigband: www.bluenotebigband.de

Vorverkauf über die Bandmitglieder, online über Ticket Regional oder in Neustadt bei Tabak-Weiss, Hauptstraße 61. Die Veranstaltung von »Jazz in NW e. V.« ist Teil der Konzertreihe von »BRASS live«.

Timeline Test

Wie berichtet hat Don ein neues s9y-Theme gebaut. Musste ich natürlich ausprobieren.

Hier ein paar erste Erfahrungen damit.

  • Unbedingt das Readme-File lesen. Es gibt ein paar Besonderheiten, die man beachten muss, z. B. notwendige Plugins.
  • Das Theme ist darauf aufgebaut, dass es für jeden Eintrag ein Bild gibt, das sog. Entry Image. Das wird über "Erweiterte Optionen" aus der Mediendatenbank ausgewählt. Steht anschließend bei jedem Artikel über der Überschrift. In der Einzelartikelansicht je nach Breite über oder links neben dem Text.
  • Das Bild muss eine Mindestgröße haben, andernfalls wird es "hochskaliert", was bei kleinen Bildern bescheiden aussehen kann (sehr pixelig wie das Serendipity-Logo in diesem Beitrag). Habe Don nach einer optimalen Größe gefragt. Will nicht jeden Handy-Nutzer mit 1200px-Grafiken ärgern.
  • Ohne Bild wird eine Default-Grafik angezeigt, den man durch ein eigenes Bild ersetzen kann (im Template-Ordner unter ..timeline/img). Nicht wundern, ich habe aktuell die Default-Grafik-Datei gelöscht. In manchem Browsern wird deshalb ein kleines Quadrat links oben in jedem Beitrag dargestellt.
  • Anscheinend wird dieses Entry-Bild nicht im Feed angezeigt, zumindest erscheint es nicht in meinem tiny tiny rss.
  • Ich nutzte bisher das 2k11-Theme, das ich per user.css ein bisschen angepasst hatte. Diese user.css im 2k11-Template wird VON JEDEM THEME benutzt, wenn dort keine eigene user.css vorliegt. Deshalb unbedingt unter templates/timeline wenigstens eine leere Datei user.css erstellen!
  • Links werden nicht unterstrichen dargestellt. Manche sogar ohne farbliche Kennzeichnung. Hm. Generell scheint mir, das das von mir gewählte Dunkelblau sich bei den Links schlecht vom normalen Text abhebt. Hmm.

Update

Ich glaube, ich habe eine Lösung für das entry-image gefunden. Siehe bei diesem Eintrag. Kann noch ein bisschen Feinschliff vertragen, scheint mir aber ein gangbarer Weg. Das Bild hat die Maße 800x150px, scheint mir ein guter Kompromiss. Und das muss dann auch nicht im Feed sein. Damit die Timeline funktioniert, sollte das entry-image >= 390px sein.

Update 2

Das entry image wird in der Artikelansicht als Bild links oben angezeigt. Je nach Größe fließt der Artikeltext drum herum oder auch nicht. Das Default-image wird NICHT in der Artikelansicht gezeigt.